Zum Hauptinhalt springen
Logo: art-private-room.com
 

Kedron Barrett

 
 
Shankill
Intersection
Wetlands
Hügelthal
Twilight in the City
Kleiner Hof
Licht über Inseln
Sky Flower II
Dock House
 

geb. 1961 in New Hampshire, USA; 1975-79 St. Paul's School, Concord, NH; 1979-83 Studium an der Yale Universität, New Hawen, CT, USA; 1980-81 Studienreise nach Paris;
1982-83 Scholar of the House; Stipendium für Yale Graduate School of Art, Murray-Reisestipendium; 1984-86 Stipendium an der Stiftung “Luftbrückendank“ des Berliner Senats;
1992-93 Lehrauftrag an der Fachhochschule Potsdam; 1996 Stiftung Kulturfonds, Atelierstipendium, Ahrenshoop; 2002 Atelierstipendium Ballingskelligs, County Kerry, Irland; 2010 Atelierstipendium Heinrich-Böll-Haus, Achill, Irland
lebt und arbeitet seit 1983 als freischaffender Künstler in Berlin

Kedron Barrets Arbeiten wurden und werden auf einer einer Vielzahl von Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt. Einzel- (E) und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl):

2010 art private room (Zimmerstraße 13, Berlin-Mitte) | KUNSTraum Saarow e. V.; 2009 Städtisches Museum Eisenhüttenstadt; 2008 Nationalmuseum Karwasla, Tbilissi, Georgien | Galerie Berlin Mitte; Gutshof Neukladow Berlin; 2007 Galerie Jürgensen Otjendorf (Hamburg-Hoisdorf); 2006 Nationalmuseum Karwasla, Tbilissi, Georgien; 2004 Schwartzsche Villa, Berlin | Investitionsbank Berlin | Galerie Brigitte Utz, Dresden; 2003 Brechthaus, Berlin | Galerie Wolfram Cornelissen, Wiesbaden | Galerie Peters-Barenbrock, Berlin | Galerie Eva Poll, Berlin (u. 2004); 2002 Galerie Hentschel, Berlin; 2001 Arnold Klein Gallery, Detroit, USA | Am Neuen Palais, Potsdam (1998 u. 2003)

Sammlungen u. a.:
Investitionsbank, BEWAG, Schering AG, Deutsches Herzzentrum, Industrie- u. Handels-kammer (Berlin); Daimler-Chrysler, Stuttgart; Detroit Institute of Arts, USA

Kedron Barrett (Foto privat)